Kunst und Kultur im alten Krankenhaus

12.09.19

Beginn: 18:30 Uhr

Veranstalter:
Gemeinschaftspraxis

Impulsabend: Neue Autorität

12.09.19

Beginn: 18:30 Uhr

Das Konzept der Neuen Autorität als Stärkung des Miteinanders in Familie, Bildungseinrichtungen und Gemeinde!

Im Mittelpunkt des Konzeptes der Neuen Autorität steht der Dialog, das Miteinander und die vernetzte Zusammenarbeit!

Ein Dialog kann nur durch Beziehung und durch das Setzen von Wertschätzungsgesten aufrechterhalten werden. Das gilt besonders in herausfordernden Situationen – sei es in der Familie oder auch in größeren Zusammenhängen wie die Gemeinde.

In diesem Kontext wird der systemischen Ansatz der Neuen Autorität nach Haim Omer und die Psychologie des Gewaltlosen Widerstandes als äußerst hilfreich erlebt.

Die Stärkung und Unterstützung von Erwachsenen ist das große Ziel des Konzeptes der Neuen Autorität. Durch Vernetzung entsteht eine WIR-Haltung, die Präsenz stärkt und das gemeinsame Nachdenken sowie die Einbeziehung von vorhandenen Ressourcen – besonders in schwierigen Situationen – konstruktiv möglich macht.

Der Abend ist auf einem Vortrag von Herrn Mag. Stefan Ofner und einen anschließenden Workshop aufgebaut.Herr Mag. Ofner beleuchtet vor allem den Aspekt der Gemeinden:

“Aufstehen für ein neues WIR – Couragierte Gemeinde durch Neue Autorität

Im Zusammenleben in einer Gemeinde ist es von großer Wichtigkeit, dass VerantwortungsträgerInnen für ein gutes Miteinander Sorge tragen und sich bei problematischem Verhalten von Gemeindemitgliedern klar positionieren und Maßnahmen ergreifen, die für Sicherheit und Schutz der GemeindebürgerInnen sorgen und Konfliktherde eindämmen. Bei Problemen wie Jugendgewalt, Vandalismus  oder auch Nachbarschaftskonflikten in Gemeinden wird meist erwartet, dass VerantwortungsträgerInnen entschlossen und wirksam und mit Augenmaß vorgehen. Mit Neuer Autorität einzuwirken bedeutet vor allem auch, die BürgerInnen in die Konfliktlösungsprozesse mit einzubeziehen. Ziel ist es, Zivilcourage zu stärken, dass sich Erwachsene einmischen, allerdings auch, dass sie sich nicht in Machtkämpfe mit den „Störenfrieden“ begeben, sondern vielmehr deeskalativ vorgehen. Dies kann umso besser gelingen, je mehr mit einer Haltung des Respektes und der Wertschätzung vorgegangen wird.  Präsenz und Gewaltloser Widerstand bei problematischem Verhalten kann nur erfolgreich sein, wenn auf eine gute Beziehung geachtet wird und nicht einzelne Personen agieren, sondern immer aus einem „Wir“ heraus gehandelt wird. Gemeinsame Bündnisse gegen Gewalt werden gebildet und für ein Zusammenleben mit Rücksicht auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen in einer Gemeinde/ Kommune genutzt. Die Haltung der Neuen Autorität und die entschlossenen Handlungen und Interventionen befördern die Handlungsfähigkeit Erwachsene und verringern die Ohnmacht im Hinblick auf Problemverhalten oder problematischen Zuständen.”

Inhalte des Workshops:

  • Wachsame Sorge und Präsenz als Handlungsoptionen für ein gestärktes WIR erfahren.
  • Wie können Bündnisse geschlossen werden, damit ein konstruktives Miteinander möglich ist?
  • Welche konkreten Anliegen gibt es von Seiten der WS-Teilnehmer_innen hinsichtlich Vernetzung und welche konkreten Schritte können angedacht werden?

Moderation: Martina Weichselbaumer,BEd www.sichtweite.at

Vortrag: Mag. Stefan Ofner

Veranstalter:
Gemeinschaftspraxis

Kommende Veranstaltungen:

Was ist eine Solawi (Solidarische Landwirtschaft), wie funktionieren Einkaufsgemeinschaften (Food Coops) und was für Möglichkeiten gibt es bereits bei uns in der Nähe? Projekte und Initiativen aus...

Das Modell der „Gewaltfreien Kommunikation“ (GFK) nach Marshall B. Rosenberg möchte den Kommunikationsfluss zwischen den Menschen erleichtern, um private bzw. berufliche Beziehungen so zu...

24.10.19 / 20:00

24.10.19

Lesung

dateiuploads/Veranstaltungen/angelalehner.jpg

Angela Lehner „Vater unser“

»Was für ein Debüt! Immerzu möchte man diese Eva gleichzeitig würgen und küssen – sie geht mir nicht mehr aus dem Kopf.« Joachim Meyerhoff Die Polizei hat sie hergebracht, in die...

Veranstalter: Literatur - 4840 Kulturakzente

Das Modell der „Gewaltfreien Kommunikation“ (GFK) nach Marshall B. Rosenberg möchte den Kommunikationsfluss zwischen den Menschen erleichtern, um private bzw. berufliche Beziehungen so zu...

02.11.19 / 20:30

02.11.19

Konzert

Tito & Tarantula

Tito & Tarantula

Die legendäre Band aus der „Titty Twister“ Bar von "From Dusk till Dawn" live im OKH.

Veranstalter: OKH

08.11.19 / 14:00

08.11.19

Workshop

Repair Cafe

Wir werfen Unmengen an Gegenständen weg! Weil es sogar oft billiger ist ein neues Gerät zu kaufen, als die kaputte Kleinigkeit zu reparieren. In Repair-Cafes wollen wir eine andere Wertschätzung...

Veranstalter: Otelo Vöcklabruck

09.11.19 / 20:00

09.11.19

Kabarett

Haipl & Knötzl - 2 sind nicht zu bremsen

Haipl und Knötzl sind dem Heimtierhandel verbunden geblieben und widmen Zeit und Liebe der Aufarbeitung von Alltagsdramen, die im Zoohandel verortet sind. Action und Abenteuer...

Veranstalter: OKH

20.11.19 / 20:00

20.11.19

Lesung

dateiuploads/Veranstaltungen/marcodinic.jpg

Marco Dinic „Die guten Tage“

Marko Dinic erzählt in seinem Debütroman "von einem, der geflohen ist und sich nun aufmacht, seine alte Heimat zu besuchen … ein sprachmächtiges und bilderreiches Ereignis". (Katja Gasser,...

Veranstalter: Literatur - 4840 Kulturakzente

Art of Hosting (AoH) kann mit „Die Kunst, GastgeberIn für gute Gespräche zu sein“ übersetzt werden. Art of Hosting ist dabei mehr als eine Methodensammlung, sondern Haltung und Praxis...

Das OKH Vöcklabruck beteiligt sich mit "Schubkraft - Lehrgang für ehrenamtlich Engagierte“ beim Leaderprojekt „Gemeinschaftspraxis“ und lädt alle Interessierten herzlich zur Teilnahme ein....

03.12.19 / 18:30

03.12.19

Workshop

Impulsabend: Die Scrum-Methode

Das Scrum-Konzept entstand in der Arbeitswelt der Softwareentwicklung und setzt die zentralen agilen Prinzipien in konkrete Arbeitspraktiken um. Im richtigen Kontext eingesetzt ist die Methode...

04.12.19 / 20:00

04.12.19

Lesung

dateiuploads/Veranstaltungen/bodohell.jpg

Bodo Hell „Auffahrt“

In Auffahrt widmet sich Bodo Hell in seiner unnachahmlichen Art den Fakten über Heilige, deren Tun und Nichttun. Er schaut auf Brauchtum und Aberglauben, geht Legenden und Erzählungen auf die...

Veranstalter: Literatur - 4840 Kulturakzente

07.12.19 / 19:00

07.12.19

Konzert

Astpai & Wham Bam Bodyslam

Nach der Album Release-Show zum letzten Album „True Capacity“ im Jahr 2018 war klar, dass ASTPAI das um Ursula Reicher und Christian Wallner vergrößerte Line up irgendwann nochmal auf die...

Veranstalter: Young & Culture

Was ist die "Gemeinschaftspraxis"? Mit dem LEADER-Projekt „Gemeinschaftspraxis“ entsteht ein außergewöhnliches Bildungsprogramm in der LEADER-Region Vöckla-Ager. Es soll allen Menschen, die...

21.12.19 / 21:00

21.12.19

Kabarett

Musikmaschin mit Berni Wagner und Vinz Binder

Young and Culture Vöcklabruck lädt zum zweiten Kabarettabend 2019! Berni Wagner und Vinz Binder hatten nicht vor, ein gemeinsames Programm zu schreiben. Der eine ein eitler Hipstercomedy-Geck mit...

Veranstalter: Young & Culture