Corona - Maßnahmen im OKH (Stand: 12. Mai 2021)

(Letzte Änderung: 20.05.2021)

Wir freuen uns, dass wir ab 19. Mai auch wieder zu Präsenzveranstaltungen bei uns im Haus einladen können!

Corona Maßnahmen im OKH

Ticketinformationen

Testinformationen

Zusatzinfos für Kinder

-------------------------------------------

WAS UNS WICHTIG IST:

  • Unabhängig davon, wie hoch oder niedrig das allgemeine Corona-Infektionsrisiko gerade ist: Es soll bei uns nicht höher sein als im öffentlichen Raum. Hierfür haben wir viel ehrenamtliche Zeit und Energie investiert, um entsprechende Maßnahmen zu entwickeln und umzusetzen.

  • Um das Infektionsrisiko zu minimieren, möchten wir - wie schon im letzten Jahr - unsere Außenflächen nutzen und verstärkt wieder auf Freiluft-Veranstaltungen über den Sommer setzen.

  • Auch für Veranstaltungen im Haus können wir auf erprobte wie bewährte Maßnahmen aufbauen und setzen als OKH primär wieder auf Sitzplatz-Veranstaltungen im Erdgeschoss, um den Vorteil unserer neuen Lüftungsanlage zu nutzen: Sie tauscht im großen Saal alle 7 bis 8 Minuten, in der Gastro alle 15 Minuten die gesamte Raumluft aus.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HYGIENE-UND SCHUTZMAßNAHMEN

Zum Schutz unserer Gäste und unseres Teams ersuchen wir Dich, Dich während der Veranstaltung an folgende Schutz- und Hygienemaßnahmen zu halten:

1. FFP2-Maske: Sobald das OKH betreten wird, trage bitte zum Schutz eine FFP2-Maske. Das gilt auch während der Veranstaltung am Sitzplatz und für Veranstaltungen im Freien. Bringe die Maske bitte eigenständig mit.

2. Abstand und Hygiene: Bitte halte zu Personen ausreichend Abstand, mit denen Du nicht zusammenlebst oder mit denen Du nicht als Gruppe die Veranstaltung besuchst - mindestens 2 Meter. Nutze beim Betreten des Hauses den beim Haupteingang montierten Hand-Desinfektionsspender. Huste und niese bitte in Deine Ellenbeuge.

3. Zutrittsberechtigung und Tests: Bitte weise beim Betreten der Veranstaltung nach, dass Du genesen, getestet oder geimpft bist (siehe Details unten) und nimm dafür auch Deinen Personalausweis mit. Halte den Nachweis für die Dauer des Aufenthalts bei Dir. Es gibt keine Testung vor Ort: Wir empfehlen Dir deshalb die nahegelegene Teststraße im Stadtsaal Vöcklabruck zu nutzen. Wenn Dein Testergebnis positiv ist oder jemand aus Deinem persönlichen Umfeld einen aktuellen positiven Corona-Befund hat, bieten wir Dir die Rücknahme des Tickets an.

4. Einbahn-Wege: Um Gegenverkehr und enge Wege zu vermeiden haben wir im Haus markierte Einbahnwege gestaltet: Hinein geht es über den gewohnten Haupteingang direkt in den großen Saal. Hinaus über die zweite Saaltür wieder zurück ins Foyer bzw. zu den Toiletten. Bei Veranstaltungen mit Sitzplatz nimm‘ bitte Deine Jacke zum Sitzplatz mit, um Ansammlungen bei der Garderobe zu vermeiden.

5. Sitzplatz und Registrierung: Wenn nicht anders angegeben, finden Veranstaltungen bei uns mit zugewiesenem Sitzplatz statt. Damit wir die Sitzplatzeinteilung planen und einhalten können, wird in der Regel auf Vorverkaufstickets oder Anmeldungen im Vorfeld gesetzt. Vor Ort erhältst Du für Dein Ticket eine Sitzplatz-Nummer, die der Reihe nach zugewiesen wird. Bitte habe Verständnis, dass Sitzplatzänderungen nicht einfach möglich sind, um in einem Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können. Für das Contact Tracing erheben wir Deine Kontaktdaten (Vor- und Familiennamen sowie Telefonnummer und E-Mail-Adresse), speichern diese Daten für 28 Tage und löschen sie anschließend. Für BesucherInnen-Gruppen, die ausschließlich aus einem gemeinsamen Haushalt kommen, ist die Bekanntgabe der Daten von nur einer Person ausreichend.

6. Getränke: Aktuell ist die Konsumation von ausgegeben Getränken ausschließlich an Plätzen mit einem Abstand von 2 Meter zueinander erlaubt. Vor diesem Hintergrund wird es nicht bei jeder Veranstaltung eine Ausschank geben. Infos dazu werden rechtzeitig auf der jeweiligen Veranstaltungsseite veröffentlicht.

7. Hinweise vor Ort beachten: Je nach Veranstaltungstyp werden wir zusätzliche Maßnahmen ergreifen oder Vorkehrungen anpassen und entsprechend kommunizieren. Beachte daher bitte stets die Hinweise vor Ort und etwaige Zusatzinfos auf den Veranstaltungsseiten.

Zusammenfassung:

o Bitte haltet voneinander mindestens 2 Meter Abstand
o Bitte nehmt eine FFP2-Maske mit und tragt diesen durchgehend

o Bitte nehmt Eure Zulassungsberichtigung mit
o Bitte besorgt Euch ein Vorverkaufsticket oder meldet Euch im Vorfeld zur Veranstaltung an

o Bitte beachtet Hinweise vor Ort und bleibt Zuhause, wenn ihr Euch nicht fit fühlt

Die genannten Punkte gelten als Teil der OKH Hausordnung bzw. „stechen“ diese. Bei Fragen wende Dich bitte an das Veranstaltungspersonal oder im Vorfeld via office@okh.or.at bei uns.

Ticketinformationen:

Die (optionalen) Sitzplatzkategorien "Lovechairs" und "Lovesofas" werden ausschließlich für jeweils 2 Personen angeboten, die in einem gemeinsamen Haushalt leben oder als BesucherInnen-Gruppe eine Veranstaltung besuchen.

Wenn eine Veranstaltung abgesagt oder verschoben werden muss, kannst Du ganz einfach Dein Ticket stornieren und refundieren lassen. Dafür schicke bitte ein formloses Mail mit den Veranstaltungseckdaten an unseren Ticket-Partner von NTRY via support@ntry.at dieser kümmert sich so schnell wie möglich um eine Bearbeitung. Werden Veranstaltungen von uns verschoben, behalten Tickets ihre Gültigkeit für den neuen Termin. Für Fragen stehen wir freilich gerne zur Verfügung!

Testinformationen:

Was gilt als Zutrittsberechtigung? Als Nachweis gelten:

  1. ein negatives Testergebnis durch
    - Antigen-Selbsttest, der nicht älter als 24 Stunden ist und in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst wird
    - Antigen-Test durch befugte Stelle, der nicht älter als 48 Stunden ist
    - PCR-Test durch befugte Stelle, der nicht älter als 72 Stunden ist

  2. ein Nachweis über eine Genesung in den letzten sechs Monaten mittels ärztlicher Bestätigung

  3. ein Nachweis über eine Impfung gilt bei
    - einer Erstimpfung ab dem 22. Tag dieser Impfung, die nicht länger als 3 Monate zurückliegen darf
    - einer Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf

  4. Antikörpernachweis, der nicht älter als 3 Monate sein darf

Zusatzinfos für Kinder:

Die Verpflichtung zur Vorlage eines Nachweises einer „geringen epidemiologischen Gefahr“ gilt nicht für

  • Kinder bis zum vollendeten zehnten Lebensjahr;

  • Kinder, die eine Primarschule besuchen.

Die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr, wobei Kinder zwischen dem vollendeten sechsten und dem vollendeten 14. Lebensjahr stattdessen eine sonstige den Mund- und Nasenbereich abdeckende und eng anliegende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen haben.